Kurse 2017

Montag 19:30 - 21:00Stufe: M/F
Farruca mit und ohne Baston (Stock)
Dienstag 17:00 - 18:00Stufe: M
Cajon- und Palmaskurs

18:00 - 19:00 Stufe: Anfänger
Neu ab 24. Oktober
Mittwoch 18:30 - 19:45Stufe: M
Bulerias de Cadiz

19:45 - 21:00 Stufe: F/P
Technik / "Tarantos"
Donnerstag 18:30 - 20:00
Technik
Freitag 16:00 - 17:00Stufe: A
Neuer Kinderkurs

17:00 - 18:00 Stufe: AmV
Guajira mit und ohne Faecher


A: Anfänger
AmV: Anfänger mit Vorkenntnissen
M: Mittelstufe
F: Fortgeschrittene
P: Professionell

Teilnahmebedingungen:

30,- €, ermäßigt 25,-€ / Monat für einstündige Kurse
40,-€, ermäßigt 35,-€ / Monat für eineinhalbstündige Kurse


Die Kurse richten sich an alle, die sich für Flamenco interessieren, oder besser: eine Leidenschaft dafür empfinden, unabhängig von Talent und Alter! Dabei sind auch Männer herzlich willkommen!!! Es wird auf authentischen, gesundheitsbewußten Unterricht, persönlichen Ausdruck und eine lebendige Atmosphäre wertgelegt.


Die Kurse finden im großen schönen Studio im Herzen des "Viertels" statt. Da wir immer zwei Anfängerkurse mit unterschiedlichen Choreo- graphien anbieten, kann der zweite Kurs zum Nachholen von verpaßten Stunden genutzt werden!


Alle Kurse werden live von Gitarre, Gesang und Percussion begleitet. In den Anfängerkursen und -workshops werden Grundlagen des Flamencotanzes wie Rhythmusgefühl, Arm- Hand- und Hüftbewegungen, Basis-Fußtechnik und einfache Choreographien wie Sevillanas und Tangos Flamencos vermittelt.


Weiterführende Kurse:

Begleitet von Live-Gitarre und Percussion des Gitarristen Hendrik und von Gesang kann man in die faszinierende Welt des Flamenco eintauchen: Unterschiedliche Stile und Stimmungen sowie der Umgang mit verschiedenen Techniken: komplexe rhythmische Fußtechnik, Palmas (rhythmisches Händeklatschen), Drehungen und Koordination, Improvisation; Kastagnetten, Fächer, Mantón (Tuch), Baston (Stock).



Regelmäßige Anfängerworkshops

Der Workshop beinhaltet rhythmische Übungen wie Palmas (Händeklatschen) und einfache Fußtechnik; die sinnlichen Bewegungen der Hände, Arme und des gesamten Körpers sowie die Erarbeitung einer einfachen Choreographie :"Tangos flamencos". Vor allem aber geht es aber darum, die Kraft, Lebensfreude und Magie zu vermitteln, die den Flamenco ausmachen!


Neuer Kinderkurs:

Jeden Freitag 16 - 17h
Teilnahmegebühr: 25,-€/ Monat Da die Mädchen unseres bisherigen Kurses wegen ihres Niveaus in einen anderen Kurs gewechselt sind, werden wir einen neuen Kinderkurs für Mädchen zwischen 6 - 10 Jahren starten! Auf spielerische Art lernen sie diesen schönen und ausdrucksstarken Tanz kennen: Spaß haben am Rhythmus mit Händen und Füßen, an der stolzen Haltung, schnellen Drehungen, den Bewegungen der Hände und Arme...und bunten Flamencoröcken. Eine Probestunde ist kostenlos ( bitte Voranmeldung!).

Weitere Infos

Cajon- und Palmaskurs für Mittelstufe

Jeden Dienstag 17 - 18h
Der Cajon ist ein wunderbares Percussionsinstrument, das oft im Flamenco, aber auch in anderen Musikstilrichtungen eingesetzt wird. Abgesehen davon, dass es eine gute rhythmische Schulung und auch für den Tanz hilfreich ist, macht es richtig Spass und ist auch ein tolles Gruppenerlebnis!

Elemente des Kurses:

Grundlagen der Anschlagtechnik, rhythmische Grundmuster im Flamenco, rhythmische Variationen und "Remates"; Gesangsbegleitung; Tanzbegleitung; Improvisation in der Gruppe.

Teilnahmegebühr: 40,-€ / 30,-€ ermäßigt für Tanzschüler. Eine Probestunde ist kostenlos.

Regelmäßige Cajonworkshops für Fortgeschrittene:
Jeden zweiten Samstag im Monat