2019

Cajon - und Palmas Workshops für Mittelstufe
Jeweils am zweiten Samstag im Monat: 11 - 13 Uhr

Teilnahmegebühr: 30,- €/ für Teilnehmer des Cajon-Wochenkurses dienstags 17 h: 20,- €

Elemente des Kurses:

  • Grundlagen der Anschlagtechnik
  • Rhythmische Grundmuster im Flamenco (dreier, vierer, zwölfer - Rhythmen)
  • Rhythmische Variationen und "Remates" (Abschluss einer Sequenz bei der Flamencomusik bzw. -tanz)
  • Improvisation in der Gruppe
  • Tanz- und Gesangsbegleitung
Flamenco-Chor

Unser Chor trifft sich regelmäßig - auch Neueinsteiger sind willkommen!
Die Teilnahme ist gratis - bitte mit Voranmeldung!

zum Film Auftritt Chor
Neuer Anfängerkurs mit Vorkenntnissen
Jeden Dienstag 18h.

Maria Rosa, Hendrik Jörg

Der neue Anfängerkurs hat inzwischen AmV Niveau. Alle Informationen zu den Kursinhalten unter der Rubrik "Kurse". Bei Interesse meldet Euch bitte vorher per Mail; die erste Probestunde ist kostenlos.

Alle Kurse werden live von Gesang, Gitarre und Cajon begleitet.Die Teilnahmegebühr beträgt 30,-€/ ermäßigt 25,-€,  plus 10,-€ für den Gitarristem.

 

 

 

Neue Choreographien nach den Sommerferien:
Ab 5. August 2019

Montags (F): Tientos/ Tangos und Impro

Dienstags und Freitags (AmV): Fandangos

Mittwochs (F/P): Zorongo mit Kastagnetten

Tangos festeros
9./ 10. November 19, jeweils 11 - 13.30 Uhr

In diesem Workshop werden wir eine schöne Choreographie für "Tangos" erarbeiten: Sinnlich, elegant, erdig - und absolut tauglich für spontane Einsätze für unsere Fiestas! Auf der Basis von Gesang, Gitarre und Cajon werden wir auch klären, wie der Tanz strukturiert ist und was man zu beachten hat.

Der Workshop wird von dem Gitarristen und Percussionisten Hendrik Jörg begleitet.

Für alle, die außerhalb der Wochenkurse ihre Tanzkenntnisse vertiefen möchten!

Niveau: Anfänger mit Vorkenntnissen/ Mittelstufe.

Teilnahmegebühr: 60,-€

 

 

Rhythmus - Workshop mit Maria Rosa und Hendrik Jörg
7. Dezember 19, 11 - 13.30 Uhr

Maria Rosa (Tanz, Palmas, Cajon,  Gesang),
Hendrik Jörg (Gitarre, Palmas, Cajon).                

Schwerpunkt: Gesangs- und Tanzbegleitung und Erläuterung der verschiedenen Flamencostile.

Alle Niveaus ab Anfänger mit Vorkenntnissen - Fortgeschrittene und Musiker.     

Teilnahmegebühr: 30,-€

Auf allgemeinen Wunsch von einigen Musikern, die mit dem Flamenco in Berührung gekommen sind, und vielen SchülerInnen werden wir wieder einen Palmasworkshop organisieren, wo wir die verschiedenen
rhythmischen Strukturen der verschiedenen Flamenco-Stilrichtungen erklären und mit "feeling" ( el "soniquete") die Palmas klatschen werden:
                    
Zu den Gesangsstrophen, verschiedenen Melodiefolgen, rhythmischen Akzenten und Steigerungen; im "Contratiempo" und Synkopen, mit den verschiedenen Klängen der "Palmas sordas" und "Palmas claras".
Die Palmas können ein wunderbares Musikinstrument sein, wenn sie gut eingesetzt werden: von feinfühliger Begleitung von Sängern, Musikern und Tänzern bis zum mitreißenden und leidenschaftlichen Gruppenerlebnis. Und vielleicht hat ja auch der/die ein oder andere Tänzer/in Lust, ein paar Tanzschritte zu machen - begleitet von Gesang, Cajon, Gitarre und vielen Palmeros!
                    
Schwerpunkt ist wieder die rhythmische Begleitung von Gesang und Tanz und die Darstellung der verschiedenen Flamencostile mit ihren unterschiedlichen Gesangsstrophen und rhythmischen Strukuren.
                 

Ursula Rosalía Moreno photographed by Monica Gumm